Stehende Person an einem Stehschreibtisch vs. sitzende Person an einem klassischen nicht-verstellbaren-Schreibtisch

Produktivität steigern: Stehen am Schreibtisch wirkt Wunder

Stell dir vor, dein Arbeitsplatz könnte nicht nur komfortabler, sondern auch produktiver sein. 🚀

Viele von uns verbringen den Großteil des Tages sitzend am Schreibtisch, was unsere Produktivität beeinträchtigt und unserer Gesundheit nachweislich schadet.

Der Wechsel zu einem Stehschreibtisch und hin zu einem aktiveren Alltag, könnte jedoch das Geheimnis sein um dieses Problem zu lösen. In diesem Blogpost werfen wir einen Blick darauf, warum der Übergang von sitzender zu stehender Arbeit eine so positive Wirkung auf deine Produktivität hat und wie wissenschaftliche Studien diese Vorteile bestätigen. 🥳

Die Bedeutung des Wechsels von Sitzend zu Stehend

Beginnen wir damit, warum das stehen so einen großen Vorteil gegenüber dem Sitzen bringt:

Der Mensch ist nicht dafür geschaffen, stundenlang in der gleichen Position zu verharren. Das beweisen uns auch unsere Vorfahren. Historisch gesehen waren wir Jäger und Sammler, ständig in Bewegung. In der modernen Arbeitswelt haben wir uns jedoch zu Sitzriesen entwickelt, mit einem Lebensstil, der uns zwingt, den größten Teil des Tages sitzend zu verbringen.

Aber welche Auswirkungen hat das auf unsere Gesundheit und Produktivität?

Lang anhaltendes Sitzen wurde mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht, darunter Rückenschmerzen, ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar vorzeitige Sterblichkeit.

Doch abgesehen von den gesundheitlichen Bedenken gibt es auch einen deutlichen Einfluss auf unsere Arbeitsleistung. Forschungen haben gezeigt, dass lange Sitzperioden zu einer Verringerung der Gehirnaktivität führen können, was unsere Kreativität und Problemlösungsfähigkeiten beeinträchtigt. Zudem kann die monotone Haltung zu einem Energietief führen, das unsere Konzentration und somit unsere Produktivität beeinträchtigt.

Der Wechsel zu einem Stehschreibtisch bietet eine einfache, aber effektive Lösung für dieses Problem:

Durch die Möglichkeit des Wechsels zwischen Stehen und Sitzen, fördern Stehschreibtische nicht nur eine bessere Körperhaltung, sondern auch eine erhöhte Blutzirkulation. Das kann zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung des Gehirns führen, was wiederum unsere Wachsamkeit, Konzentration und letztendlich unsere Arbeitsleistung steigert.

Darüber hinaus kann die Möglichkeit regelmäßig die Position zu wechseln dazu beitragen, Muskelverspannungen zu reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern.

Wie du schon merkst: Es hängt eins an dem anderen.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut!
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Der Boost für dein Büro 🚀

Melde dich zum Newsletter an und verpasse keine ergonomischen Innovationen & Trends für dein Office.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Drei Studien: So wirkt sich Stehen auf die Produktivität aus

In unserer Arbeitswelt, die nach mehr Effizienz und Wohlbefinden strebt, könnte der Schlüssel so einfach sein wie der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen. Doch welche realen Auswirkungen hat diese Veränderung?

Wir betrachten drei entscheidende Studien, die beleuchten, wie sich Stehen direkt auf unsere Produktivität auswirkt:

Reduzierung von Unzufriedenheit & Produktivitätssteigerung durch dynamische Arbeitsplätze

Die umfassende Auswertungsstudie „Die Auswirkungen von Sitz-Steh-Büroarbeitsplätzen auf das Unbehagen und die Produktivität der Arbeitnehmer“ belegt eindrucksvoll, wie effektiv die Integration von höhenverstellbaren Schreibtischen am Arbeitsplatz für das Stehen sein kann.

Diese Arbeitsplätze tragen nicht nur zur Reduzierung von Unzufriedenheit bei, sondern haben auch das Potenzial, die Produktivität deutlich zu steigern. Einige der in der Übersichtsarbeit zusammengefassten Studien berichten sogar von einer bemerkenswerten Produktivitätssteigerung durch die Nutzung dieser dynamischen Arbeitsumgebungen.

Der regelmäßige Wechsel zwischen Sitzen und Stehen scheint ein Schlüsselfaktor zu sein, der nicht nur körperliches Unwohlsein verringert, sondern auch gleichzeitig die Arbeitsleistung verbessert. Ein tieferer Einblick in die Studienergebnisse findest du hier: The impact of sit-stand office workstations on worker discomfort and productivity: A review.

Flexibilität ohne Produktivitätsverlust: Erkenntnisse aus einer Pilotstudie

In der Pilotstudie: „Die Auswirkung von Sitz-Steh-Zeitplänen auf die Produktivität bei der Büroarbeit“ wurde die Wirkung von regelmäßigem Wechselnder Sitz- und Stehhaltung auf die Büroarbeit untersucht. Man hat mit negativen Auswirkungen durch das Stehen auf die Effizienz der Arbeit und der damit einhergehenden Produktivität, erwartet.

Entgegen der Erwartung der Ergebnisse, ergab die Forschung, dass ein Wechsel zwischen Sitzen und Stehen keine bedeutsamen Einflüsse auf die Nutzung von Computern oder auf die allgemeine Produktivität hatte. Diese Erkenntnis unterstreicht, dass Steharbeitszeiten die Effizienz in üblichen Bürotätigkeiten nicht beeinträchtigen gegenüber der sitzenden Arbeit.

Stattdessen fördern Sitz-Steh-Arbeitsplätze den Arbeitsplatz und gestalten unseren Büroalltag flexibler für unseren Körper, unser Gehirn und unser allgemeines Wohlbefinden. Sie passen sich ganz einfach an unsere persönlichen Vorlieben an, ohne dass wir dabei an Leistung einbüßen. Weitere Details zur Pilotstudie findest du hier.

Engagement und Leistung: Die Aufdeckung durch Stehschreibtische

Eine dritte bahnbrechende Studie mit dem Namen “Take-a-Stand”, beleuchtet die direkten Auswirkungen der Nutzung von Stehschreibtischen auf die Arbeitsleistung und das Engagement.

Entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass der Wechsel von einer sitzenden zu einer stehenden Arbeitshaltung die Leistung bei bestimmten Aufgaben beeinträchtigen könnte, zeigt diese Forschung etwas ganz anderes:

Die Teilnehmer, die einen Stehschreibtische nutzten, berichteten über ein gesteigertes Engagement – sie fühlten sich interessierter, enthusiastischer und wacher im Vergleich zu ihren sitzenden Kollegen. Diese erhöhte Wachsamkeit und das gesteigerte Interesse an der Arbeit könnten Schlüsselfaktoren für die Verbesserung der Produktivität sein.

Hier kannst du die Studie “Take-a-Stand” nachzulesen. Sie bietet tiefe Einblicke in die Vorteile der stehenden Arbeitsweise.

Warum steigert der Wechsel die Produktivität?

Warum macht uns Stehen produktiver?

Es ist ganz einfach: Stehen tut unserem Körper und Kopf gut. Wenn wir stehen, verbessert sich die Blutzirkulation, und unser Gehirn bekommt mehr Sauerstoff. Das macht uns wacher und konzentrierter.

Außerdem hilft der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen dabei, dass wir uns nicht so steif fühlen. Unser Körper bleibt beweglich, und wir fühlen uns insgesamt besser. All das hilft uns, bei der Arbeit mehr zu schaffen.

Kurz gesagt: Stehen ist nicht nur gut für unsere Gesundheit, sondern auch ein echter Boost für die Produktivität.

 

Kurze Werbung in eigener Sache 🧐

Diesen Stehschreibtisch teste ich zurzeit (Spoiler: Der Beste den ich bisher gesehen habe)

Und dieser höhenverstellbare Schreibtisch ist von ErgoHide – ein Startup aus Slowenien und einem Auge aufs Detail.

Ich habe schon viele Schreibtische gesehen (und 88x davon sind in meiner Datenbank für Stehschreibtische enthalten), aber dieser Schreibtisch ist mit seiner modularen Bauweise Einzigartig und kann um zahlreiche Addons erweitert werden. Eine kleine Auswahl der in meinen Augen besten Addons sind:

  • Modular und individuell anpassbarer Schreibtisch
  • Griffbereite & umklappbare Steckdosenleisten
  • Unsichtbarer Qi-Wireless-Charger fürs Smartphone
  • Magnetische Halterung für Kopfhörer
  • Ergonomische Einkerbung der Tischplatte

Zu guter Letzt noch das Herzstück des Schreibtischs:

Die qualitativ hochwertige Schreibtischplatte aus Echtholz (alternativ aus Walnuss) mit einer nahtlos in die Tischplatte eingefassten LED Lichtleiste, dessen Lichtfarben du mit einer Fernbedienung steuern kannst.

Tischplatte aus Eiche mit LED-Leiste aus Epoxidharz

Um dir Vorweg einen kleinen Vorgeschmack zum Schreibtisch von ErgoHide zu geben, hier ein paar Details zum modularen System & den Addons:

Modulare Addons, so individuell wie deine Wünsche

 

Suchst du den Bericht?

Da bin ich aktuell noch dran – gib mir bitte noch einen Moment Zeit 😊

Meinen Erfahrungsbericht zu diesem außergewöhnlichen Schreibtisch und wie sich dieser im Alltag schlägt, findest du in naher Zukunft hier auf dem Blog neben den anderen Erfahrungsberichten für höhenverstellbare Schreibtisch 🥳

 

☝️ Möchtest du noch mehr gespoilert werden, was der Stehschreibtisch alles drauf hat?

Dann wirf doch mal einen Blick in den Schreibtisch-Konfigurator von ErgoHide für alle verfügbaren Module  und Addons.

Ende der Werbung – weiter gehts mit dem Artikel 🙂

 

Stehschreibtische richtig nutzen: Ein Booster für deine Produktivität

Stehschreibtische können wahre Wunder für deine Produktivität bewirken – vorausgesetzt, du weißt, wie man sie richtig einsetzt. Es geht darum, die perfekte Balance zwischen Stehen und Sitzen zu finden, um deinen Körper zu unterstützen und gleichzeitig deine Arbeitseffizienz zu steigern. Hier ist eine einfache Anleitung, wie du das meiste aus deinem Stehschreibtisch herausholen kannst:

  1. Starte langsam: Wenn du zum ersten Mal einen Stehschreibtisch benutzt, beginne mit kurzen Stehphasen. Versuche, anfänglich 15 bis 20 Minuten pro Stunde im Stehen zu verbringen und erhöhe diese Zeit allmählich.
  2. Regelmäßiger Wechsel: Um den größten Nutzen zu erzielen, solltest du etwa alle 30 bis 60 Minuten zwischen Sitzen und Stehen wechseln. Dies fördert die Durchblutung und verhindert Ermüdungserscheinungen.
  3. Richtige Höheneinstellung: Stelle sicher, dass dein Schreibtisch und Monitor richtig eingestellt sind. Dein Bildschirm sollte auf Augenhöhe sein, und deine Arme sollten einen Winkel von etwa 90 Grad bilden, wenn du auf der Tastatur tippst.
  4. Bewegung integrieren: Nutze die Stehzeit, um dich leicht zu dehnen oder kleine Bewegungen wie auf der Stelle treten zu machen. Dies hält nicht nur deine Muskeln aktiv, sondern steigert auch deine Konzentration.
  5. Achte auf dein Wohlbefinden: Wenn du dich beim Stehen unwohl fühlst, wechsle zurück in die Sitzposition. Dein Körper wird dir signalisieren, was er braucht – höre darauf.
  6. Ergonomisches Zubehör: Ergänze deinen Arbeitsplatz mit Zubehör wie einer anti-ermüdungs Matte oder einem höhenverstellbaren Stuhl, um Komfort und Unterstützung zu maximieren.

Indem du diese Tipps befolgst, kannst du deinen Stehschreibtisch optimal nutzen und nicht nur deine Gesundheit, sondern auch deine Produktivität erheblich verbessern. Ein Stehschreibtisch ist nicht nur ein Möbelstück, sondern ein Werkzeug, das, richtig eingesetzt, deine Arbeitsweise revolutionieren kann.

Fazit: Stehen kann Wunder bewirken

Abschließend zeigt unser Einblick in die Welt der Stehschreibtische eindrucksvoll, dass ein solcher Wechsel mehr als nur eine Anpassung des Mobiliars ist – es ist ein entscheidender Schritt hin zu einer produktiveren Arbeitsweise!

Durch den einfachen Wechsel ins Stehen können wir nicht nur unsere Gesundheit fördern und unser Wohlbefinden steigern, sondern auch unsere Arbeitsleistung deutlich verbessern. 🚀

Die Forschung unterstützt diese Behauptung mit überzeugenden Beweisen:

Stehschreibtische führen zu einer besseren Durchblutung, einer erhöhten Sauerstoffversorgung des Gehirns und ermöglichen einen flexiblen Wechsel zwischen verschiedenen Körperhaltungen. All dies trägt dazu bei, dass wir uns wacher, fokussierter und energiegeladener fühlen – Schlüsselfaktoren, die direkt zu einer höheren Produktivität beitragen. 💡

Ist ein Stehschreibtisch also das Wundermittel zur Produktivität?

Nuja, ein Stehschreibtisch allein kann natürlich nicht alle Herausforderungen des Büroalltags lösen, aber er bietet eine solide Grundlage, auf der wir aufbauen können. Indem wir bewusst zwischen Sitzen und Stehen wechseln, nutzen wir das volle Potenzial unseres Körpers und Geistes, um Aufgaben effizienter zu bewältigen und kreative Lösungen zu finden.

Lass uns diesen Schritt wagen, die Vorteile des Stehens nutzen und unseren Arbeitsplatz in einen Ort voller Energie und Kreativität verwandeln.

Bist du bereit, den Unterschied zu spüren?

Dann Steh auf und fang heute an! 🥳

Das sind die besten Schreibtische, die ich bisher gesehen habe 🥳

Noch unschlüssig, welcher der richtige Schreibtisch für dich ist? Dann habe ich hier die meine vier aktuellen Favoriten-Stehschreibtische für dich zusammengestellt:

Titel
Günstigster
Beliebtester
Meine Wahl
Bild
JUMMICO Höhenverstellbarer Schreibtisch 140x70 cm...
Desktronic Höhenverstellbarer Schreibtisch...
Ergotopia® Elektrisch höhenverstellbarer...
Material
Gepresste Spanplatte
Gepresste Spanplatte
Spanplatte
Massivholz: Eiche & Buche
Massivholz: Eiche & Walnuss
Modular erweiterbar
Größe
100 x 60 cm
120 x 60 cm
140 x 70 cm
160 x 70 cm
180 x 80 cm
120 x 60 cm
140 x 70 cm
160 x 80 cm
180 x 80 cm
200 x 80 cm
120 x 80 cm
160 x 80 cm
180 x 80 cm
120 x 80 cm
150 x 80 cm
180 x 80 cm
Individuell
Auf Amazon
-
Beim Hersteller
-
-
Günstigster
Titel
Bild
JUMMICO Höhenverstellbarer Schreibtisch 140x70 cm...
Material
Gepresste Spanplatte
Modular erweiterbar
Größe
100 x 60 cm
120 x 60 cm
140 x 70 cm
160 x 70 cm
180 x 80 cm
Auf Amazon
Beim Hersteller
-
Beliebtester
Bild
Desktronic Höhenverstellbarer Schreibtisch...
Material
Gepresste Spanplatte
Modular erweiterbar
Größe
120 x 60 cm
140 x 70 cm
160 x 80 cm
180 x 80 cm
200 x 80 cm
Auf Amazon
Beim Hersteller
-
Allrounder
Bild
Ergotopia® Elektrisch höhenverstellbarer...
Material
Spanplatte
Massivholz: Eiche & Buche
Modular erweiterbar
Größe
120 x 80 cm
160 x 80 cm
180 x 80 cm
Auf Amazon
Beim Hersteller
Meine Wahl
Bild
Material
Massivholz: Eiche & Walnuss
Modular erweiterbar
Größe
120 x 80 cm
150 x 80 cm
180 x 80 cm
Individuell
Auf Amazon
-
Beim Hersteller

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API. ¹ Bewertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Beitrags

 

Hat dir der Beitrag geholfen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher gibt es noch Bewertungen: sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Avatar-Foto

Timo

Auf diesem Blog zu ergonomischen Lösungen, teile ich meine persönlichen Erfahrungen und Expertise im Bereich ergonomisches Arbeiten, einschließlich höhenverstellbare Stehschreibtische, Stehhocker, höhenverstellbare Tischgestelle und den passenden Tischplatten.

Das treibt mich an:
In meiner Generation Internet habe ich die Herausforderungen des langen Sitzens am Schreibtisch erlebt: Rücken-, Nacken- und Schulterbeschwerden sind oft die Folge. Doch ich habe nicht nur das Problem erkannt, sondern auch Lösungen gefunden. 

Meine Mission:
Mit meinem fundierten Wissen und meiner umfangreichen Datenbank für höhenverstellbare Schreibtische möchte ich dir nicht nur bei der Wahl des richtigen Schreibtischs, sondern auch bei der Auswahl der passenden ergonomischen Arbeitsmittel helfen. Mein Ziel ist es, dir umfassende Ratschläge für ein gesundes Arbeitsumfeld zu bieten.
Lass dich inspirieren, ergonomisch zu arbeiten und einen gesunden Arbeitsplatz zu schaffen, der zu dir passt.

Hast du Fragen oder Feedback? Dann schreib mir an Kontakt [at] verstellbarer-schreibtisch.de!

Gemeinsam schaffen wir einen ergonomischen Arbeitsplatz, der zu deinen individuellen Bedürfnissen passt!